Katzen-Verhaltensberatung

Katzen-Verhaltenstherapien

Katzen sind wundervolle Wesen, die das Leben ihrer Halter jeden Tag bereichern.

Manchmal ist jedoch das Zusammenleben zwischen Mensch und Katze nicht immer harmonisch und so wie es sich der Katzenhalter wünscht.

Wenn eine Katze auffällige Verhaltensweisen zeigt, ist das oft ein Ausdruck eines ganz bestimmten Problems, das die Katze hat. Auf diese Weise macht sie darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Katzen-Verhaltenstherapien in Groß-Gerau

Es ist also ein Hilferuf der Katze und keine Provokation oder gar Boshaftigkeit. Da Menschen und Katzen unterschiedliche Sprachen „sprechen“, ist es für den Katzenhalter oft schwierig zu erkennen, worin das Problem für die Katze liegt. Deshalb versuche ich Ihnen die Welt aus Sicht Ihrer Katze zu erklären. Grundlegend dabei ist das Verständnis für das Wesen und die Bedürfnisse Ihrer Katze.

Ich kann Ihnen Lösungen bei den Verhaltensauffälligkeiten Ihrer Katze aufzeigen und gemeinsam mit Ihnen Lösungswege entwickeln, die zu der individuellen Lebenssituation von Ihnen und Ihrer Katze passen. Wichtig ist dabei, dass eine Verhaltensänderung Ihrer Katze nur möglich ist, wenn Sie etwas im Lebensumfeld und an der Lebenssituation Ihrer Katze verändern. Das können manchmal Kleinigkeiten sein, manchmal sind auch größere Änderungen notwendig.

Viele Probleme zwischen Mensch und Katze lassen sich sehr gut behandeln. Je eher Sie mit den Veränderungen für Ihre Katze beginnen, desto größer sind die Chancen, dass die Verhaltensauffälligkeiten behoben werden können. Um Ihnen und Ihrer Katze bestmöglich helfen zu können, muss ich Ihre ganz individuelle Situation sowie die Persönlichkeit Ihrer Katze analysieren. Am optimalsten kann ich dies bei einem Hausbesuch machen, bei dem Sie die Verhaltensauffälligkeiten Ihrer Katze detailliert schildern und ich mir ein genaues Bild von Ihrer Katze und dem Umfeld machen kann. Auf dieser Basis erarbeite ich dann einen auf Sie und Ihre Katze individuell zugeschnittenen Therapieplan, mit deren Hilfe wir das Problem angehen.

 

Ich berate Sie gerne bei folgenden Themen und Verhaltensauffälligkeiten:

  • Unsauberkeit
  • Markieren
  • Aggression gegenüber Artgenossen, Menschen und anderen Tieren
  • Ängstliches Verhalten gegenüber Artgenossen, Menschen, Situationen, Gegenständen
  • Kratzen an Möbeln, Wänden, Teppichen usw.
  • Aufmerksamkeit heischendes Verhalten wie Miauen, Schreien, Betteln usw.
  • Hyperaktivität
  • Fellbeißen, übermäßiges Putzen
  • Depression, Trauer
  • Artgerechte Haltung und Einrichtung
  • Anschaffung einer (weiteren) Katze
  • Katzenzusammenführungen
  • Beschäftigung von (Wohnungs-)Katzen
  • Clicker-Training
  • Erziehung
  • Sicherheit im Katzenhaushalt
  • Katzensprache

Ich kann Ihnen Lösungen bei den Verhaltensauffälligkeiten Ihrer Katze aufzeigen und gemeinsam mit Ihnen Lösungswege entwickeln, die zu der individuellen Lebenssituation von Ihnen und Ihrer Katze passen. Wichtig ist dabei, dass eine Verhaltensänderung Ihrer Katze nur möglich ist, wenn Sie etwas im Lebensumfeld und an der Lebenssituation Ihrer Katze verändern. Das können manchmal Kleinigkeiten sein, manchmal sind auch größere Änderungen notwendig.

Viele Probleme zwischen Mensch und Katze lassen sich sehr gut behandeln. Je eher Sie mit den Veränderungen für Ihre Katze beginnen, desto größer sind die Chancen, dass die Verhaltensauffälligkeiten behoben werden können. Um Ihnen und Ihrer Katze bestmöglich helfen zu können, muss ich Ihre ganz individuelle Situation sowie die Persönlichkeit Ihrer Katze analysieren. Am optimalsten kann ich dies bei einem Hausbesuch machen, bei dem Sie die Verhaltensauffälligkeiten Ihrer Katze detailliert schildern und ich mir ein genaues Bild von Ihrer Katze und dem Umfeld machen kann. Auf dieser Basis erarbeite ich dann einen auf Sie und Ihre Katze individuell zugeschnittenen Therapieplan, mit deren Hilfe wir das Problem angehen.