Ablauf

Tierheilpraktiker in Groß-Gerau

Ich vereinbare alle Termine mit Ihnen individuell. Dazu benötige ich zunächst Informationen zu Ihrem Tier und den Grund Ihrer Kontaktaufnahme.

Der erste Termin braucht in der Regel seine Zeit. Dabei mache ich mir ein ausführliches Bild von Ihrem Tier, seinem Charakter und seinen Beschwerden bzw. bei einer Verhaltensberatung von den Verhaltensauffälligkeiten. Je genauer Sie mir Auskünfte geben können, desto besser kann ich eine passende Therapie vorschlagen. Bei einer Konsultation aufgrund von organischen Beschwerden erfolgt nach der ausführlichen Besprechung eine eingehende Untersuchung Ihres Tieres. Im Anschluss bespreche ich mit Ihnen, welche Therapie für Ihr Tier am besten geeignet ist.

Bei einer Verhaltensberatung besprechen wir direkt die möglichen Ursachen für die Verhaltensauffälligkeiten und die therapeutischen Möglichkeiten. Sie erhalten dann nach 1-2 Tagen einen ausführlichen Therapieplan mit den besprochenen Maßnahmen.

Folgetermine sind meistens kürzer, da ich Ihr Tier ja bereits kennengelernt und die wichtigsten Informationen zu ihm schon erhalten habe.